Asset Publisher

Veränderungen in der BEGASOFT-Geschäftsleitung

Veränderungen in der BEGASOFT-Geschäftsleitung

Stephan Berger übergibt per 1. Oktober 2019 die operative Führung der Firma BEGASOFT an Tobias Läderach. Stephan Berger wird auch weiterhin als Mitglied der Geschäftsleitung und als Verwaltungsrat der BEGASOFT AG für das Unternehmen tätig bleiben. Im Unternehmen fokussiert er sich künftig auf den Verkauf und die Beratung im Bereich Cloud und Datacenter, die Kunden- und Partnerbetreuung und ist für Strategie-Themen zuständig.

Tobias Läderach war seit seiner Anstellung bei BEGASOFT in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Stellvertreter des CEOs. Mit ihm übernimmt ein erfahrener BEGASOFT-Kenner die Nachfolge von Stephan Berger. Tobias Läderach ist seit mehreren Jahren im IT-Umfeld unterwegs, startete 2014 als Web-Programmierer und Projektleiter, baute den Bereich Verkauf Softwarentwickung aus und übernahm 2018 als Mitglied der Geschäftsleitung und stellvertretender CEO eine tragende Rolle im Unternehmen.

Weiter übergibt Sepp Mügeli per 1. Oktober 2019 die Leitung der Abteilung Softwareentwicklung an Björn Borer. Auch Sepp Mügeli wird weiterhin als Mitglied der Geschäftsleitung und als stellvertretender Leiter der Abteilung Softwareentwicklung für das Unternehmen tätig bleiben. Björn Borer kam 2010 als Way-Up-Lernender zu BEGASOFT, arbeitete während seiner Fachhochschul-Ausbildung teilzeit bei BEGASOFT und übernahm später Projekt- und Teamleitungen und wurde 2018 Mitglied der Geschäftsleitung und stellvertretender Leiter Softwareentwicklung.

BEGASOFT bedankt sich bei Stephan Berger und Sepp Mügeli für alles bisher Geleistete und wünscht Tobias Läderach und Björn Borer viel Spass und Erfolg in ihren neuen Rollen.