Arbeitsplatz der Zukunft - wenn die Pandemie zur Veränderung anregt!

11. Oktober 2021

Je länger die Pandemie und das 100% Homeoffice andauerte, desto klarer wurde, dass wir nie mehr zu den Arbeitsregeln zurückkehren können, wie sie vor der Pandemie bestanden hatten. Um diese These zu bestätigen, wurde eine Umfrage erstellt, mit diversen Fragen zum Thema Homeoffice, Shared Desk, Arbeitsstunden, etc. und der alles entscheidenden Frage: "Wie fändest du es, wenn wir wieder so arbeiten würden wie vor Corona, sprich mit einem Homeoffice-Tag pro Woche?". Mit einer erstaunlichen Beteiligung von ca. 95% konnte ein sehr repräsentatives Feedback eingeholt werden.

3/4 der Befragten waren klar dagegen, zurück zum alten Arbeitsreglement zu gehen. Trotzdem konnte sich fast niemand vorstellen nur noch im Homeoffice zu arbeiten. Jedoch war der Wunsch nach mehr Flexibilität bei der Auswahl des Arbeitsstandortes gross. Gleichzeitig kam aber die Befürchtung auf, dass mit mehr Flexibilität der Teamgeist und die Firmenkultur Schaden nehmen könnten und mit der Zeit der soziale Aspekt und die sozialen Kontakte unter den Mitarbeiter:innen verschwinden würden.

So machten wir uns in der Geschäftsleitung daran, einen angemessenen Vorschlag für den Arbeitsplatz der Zukunft zu erarbeiten. Das Ziel war von Anfang an, keine "pseudo" Anpassungen vorzunehmen, sondern Änderungen mit spürbarem positivem Impact für alle zu etablieren. Entsprechend wurde nicht nur das Thema Homeoffice angeschaut, sondern auch gleich Dinge wie Arbeitsmodell, Desk Sharing, Job Sharing, Feiertage, Ferien, Arbeitsstunden, usw. Nachdem wir ein spruchreifes Dokument hatten, ging das bei allen Mitarbeiter:innen in eine Feedback-Runde. Die Beteiligung war gut und die Rückmeldungen sehr positiv. So konnten wir alle gemeinsam den Arbeitsplatz der Zukunft in der BEGASOFT erarbeiten und mitgestalten.

Ein paar Auszüge zu den Neuerungen: 40h Woche, flexible Gestaltung der Arbeitszeiten und des Arbeitsortes im Team, Möglichkeit zu unbeschränktem Homeoffice, Angebot von fixen und shared Arbeitsplätzen im Büro, Bezug sämtlicher Feiertage im Jahr, auch diejenigen, welche auf ein Wochenende fallen, Dienstaltersgeschenk in Form von mehr Ferientagen, monatliche freiwillige Firmenevents etc.

Die neuen Regelungen werden nun schrittweise eingeführt und sollen ab dem 01.01.2022 vollständig gelten. Das erste Jahr gilt als Pilotjahr, in welchem das Ganze analysiert und gegebenenfalls feinjustiert wird. Danach wird das neue Reglement fix in Kraft treten.

Wir freuen uns sehr, konnten wir effizient und im Dialog neue Bestimmungen zur täglichen Arbeitsweise erarbeiten und sind gespannt, wie sich diese in der Zukunft bewähren werden.

Ein erstes Fazit folgt Mitte 2022!

BWB1514

Weitere Neuigkeiten

25. August 2021

Homeoffice – klar, kein Problem oder vielleicht doch?

Was hatte die Coronazeit für einen Einfluss auf unseren Arbeitsalltag? Homeoffice ist bei uns schon länger etabliert, doch als es im März 2020 hiess, dass nun alle (oder zumindest fast alle) ins Home …

lesen
16. November 2020

Labelträger swiss made software und swiss hosting

Schweizer Werte in der Softwareentwicklung und beim Hosting sind zentrale Bestandteile für viele Firmen und Organisationen, die einen Betreiber oder Entwickler suchen. BEGASOFT darf sich seit Oktobe …

lesen
01. Oktober 2020

Rückblick auf ein Jahr als Geschäftsführer

Tobias Läderach ist seit dem 01. Oktober 2019 unser CEO. Im Interview verrät er, was sich alles in dieser Zeit verändert hat. Was er sich für die Zukunft wünscht und vor welchen Herausforderungen er s …

lesen