Bestellsystem des Schweizer Buchhandels

Ausgangslage

ComelivresNet ist das zentrale Bestellsystem im Schweizer Buchhandel. Rund 400 Schweizer Buchhandlungen tätigen täglich Ihre Nachbestellungen über ComelivresNet.

Lösung von BEGASOFT

BEGASOFT betreibte das System ComelivresNet (vormals DataMail) seit 1984. Das System wurde 2001 unter der Leitung von BEGASOFT komplett modernisiert und auf Internettechnologie umgestellt. ComelivresNet kommuniziert sowohl mit den Logistiksystemen der Auslieferer (z.B. Schweizer Buchzentrum in Hägendorf) als auch mit den IT-Lösungen der Buchhandlungen (z.B. Stauffacher Bern, Jäggi Basel etc.). Die Datenkommunikation geschieht sowohl über standardisierte als auch individuelle Schnittstellen.

Die Applikation ComelivresNet ist eine klassische B2B-Lösung. ComelivresNet erledigt Daten-Konvertierung von/zu proprietären sowie offenen Datenformaten (z.B. EDIFact). Die Applikation ist modular, hochverfügbar und skalierbar aufgebaut und beinhaltet ebenfalls eine Komponente Kommunikationsgateway, welche zum Versand von E-Mail, FAX, SMS/MMS und Alerts genutzt wird.

Die Applikation ComelivresNet wurde im BEGASOFT Rechenzentrum betrieben. Der reibungslose Betrieb wurde durch redundante Hardware und das kompetente Team gewährleistet.

Comelivres
Wir verwenden Cookies

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.