Betrieb des Beschaffungstool fürs Bundesamt für Rüstung - armasuisse

Ausgangslage

Der Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen der armasuisse ist einer von vier zentralen Stellen für das Beschaffungsmanagement in der Bundesverwaltung und beschafft Bekleidung und Ausrüstung für die Armee, Feuerwehren und Polizei, sowie weitere Güter (Treibstoff, Lebensmittel etc.) und Dienstleistungen, welche die Armee für den täglichen Betrieb benötigt.

Der Fachbereich CC WTO ist die zentrale Stelle des VBS für Ausschreibungen gemäss öffentlichem Beschaffungsrecht (BöB/VöB). Das CC WTO unterstützt die Bedarfsstellen im Prozess der Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen durch:

  • Beratung und Mitarbeit in der Konzeption von öffentlichen Ausschreibungen,
  • deren Durchführung sowie,
  • der Pflege der Ausschreibeplattform www.simap.ch

Das CC WTO ist die Schnittstelle zu den Anbietern vom Zeitpunkt der Publikation der Ausschreibung bis deren Abschluss durch den Zuschlag.

Die PENTAG Informatik AG hat die Web-Applikation CC WTO für das VBS entwickelt und stellt diese als SaaS Lösung dem VBS zur Verfügung.

Lösung von BEGASOFT

Wir betreiben das IT-System auf mehreren Cloud Servern in der BEGASOFT GOVERNMENT CLOUD und erbringen in diesem Zusammenhang diverse Managed Services (Support/Maintenance, Monitoring, Backup, etc.). Bei Störungen und anderen Anliegen stehen wir dem Kunden und/oder dessen Softwarepartner 24/7 über den BEGASOFT Services Desk zur Verfügung.

Bund - Schweizer Eidgenossenschaft