Container Platform und Betrieb des Online-Auftritts von EnergieSchweiz

Ausgangslage

Als Programm des Bundesamts für Energie unterstützt EnergieSchweiz freiwillige Massnahmen zur Umsetzung der Schweizer Energiepolitik und ist überzeugt, dass die Schweizer Energiezukunft nachhaltig mitgestaltet werden kann und muss. Die Website www.energieschweiz.ch ist die primäre Publikationsplattform um Informationen und Beratungsangebote für Privatpersonen, Unternehmen und die öffentliche Hand anzubieten und sie auf ihrem Weg zu einem effizienten und nachhaltigen Umgang mit Energie zu führen. Sie repräsentiert die gesamte Dachkommunikation und die damit verbundenen Aktivitäten. Im Rahmen des Auftrags an EnergieSchweiz, das Programm auch 2021–2030 in einer neuen Dekade umzusetzen, wurde unter anderem auch der Webauftritt überarbeitet.

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Das Projekt energieschweiz.ch wurde in Zusammenarbeit mit mehreren Firmen umgesetzt: www.silberruecken.ch übernahm die Aufgaben des Unternehmensarchitekten, Lösungsarchitekten, Faciliator und Scrum Master. Ginetta das User Experience Design, Unic war die Entwicklungsfirma und BEGASOFT stellten die Build-Umgebung bereit damit das Projekt umgesetzt werden kann. Im Februar 2020 fiel der Startschuss.

In erster Linie musste nun mit allen Beteiligten definiert werden, wer welchen Rolle übernimmt und ob alle das gleiche Verständnis zur Umsetzung des Projekts und der Aufgabenverteilung haben. Wir haben unsere Rolle als Betreiber in einem agilen Team gefunden. Das ganze Projekt wurde nach SCRUM umgesetzt. Die Beteiligten trafen sich alle zwei Wochen zum Austausch und um das weitere Vorgehen zu definieren.

Aufbau der Systemarchitektur

In der Entwicklungsphase übernahmen wir mit einem erfahrenen DevOps Engineer die Rolle des technischen Betriebsverantwortlichen. Anhand des Anforderungskatalogs und der bestehenden Systemarchitektur erstellten wir eine CI/CD-Pipeline, basierend auf GitLab. Die Betriebsumgebung wurde auf Basis unserer Container Platform (Kubernetes/Rancher) aufgebaut. Die komplette Build-Umgebung wurde zeitgleich zur Entwicklung, welche durch Unic vorgenommen wurde aufgestellt. Die Umgebung wurde zudem laufend angepasst und optimiert. Weitere Umsysteme wurden bezogen damit die Applikation den Anforderungen und Ansprüchen entspricht.

Für die Website energieschweiz.ch wurde das Headless CMS Contentful eingesetzt. Contentful agiert als zentraler Contenthub, GatsbyJS generiert auf Basis von React statische HTML-Seiten und GitLab und Kubernetes sorgen für den automatisierten Deployment-Prozess. Die GitLab Anwendung stellt somit das Kochrezept für die umliegenden Systeme dar. Für die Suche wurde der SaaS Dienst Algolia eingesetzt. Ändert sich Inhalt oder Quelltexte der Website, so wird im Rahmen der Frontend Build Pipeline auch der Suchindex aktualisiert. Ein entsprechend konfiguriertes Gatsby-Plugin erstellt die benötigten Daten und übermittelt an Algolia die veränderten Inhalte. Für Gatsby gibt es ein fertiges Plugin, welches während der Prä-Generierung die gebaute Seite in den Index schreibt. Durch die GitLab Pipeline erhält somit der Endbesucher auf der Website immer die neuste Version ausgespielt.

Lösung von BEGASOFT

Heute sind wir als Betreiber zuständig für den zuverlässigen, sicheren und wirtschaftlichen 24/7 Betrieb und betreiben diverse Managed Services (Monitoring, Backup, Support/Maintenance etc.). Unsere Container-Platform wird hierbei erfolgreich als massgeschneiderte Lösung eingesetzt, welche zugleich sehr flexibel ist und eine rasche & unkomplizierte Skalierung erlaubt.

Logo Energie Schweiz