IT-Outsourcing

Das aus Kundensicht Auslagern (Outsourcen) der eigenen IT-Systeme, und somit Nutzen der professionellen Infrastruktur eines Rechenzentrums, wird gemeinhin als IT-Outsourcing bezeichnet.

IT-Outscourcing liegt im Trend, immer mehr Fimen und Organisationen lagern Ihre IT in ein professionelles Rechenzentrum aus.

BEGASOFT betreibt für zahlreiche Kunden aus verschiedenen Branchen massgeschneiderte IT-Outsourcing Lösungen im Bereich von 5 - 200 Arbeitsplätzen. Oft handelt es sich um Umgebungen mit MS-Office, einer oder mehrerer Branchenlösungen sowie einigen Hilfsapplikationen, die von Mitarbeitern des Kunden vom Büroarbeitsplatz, von zuhase (Homeoffice) oder unterwegs (Laptop, Tablet, Mobile) zugänglich sind.

Die Vor- und Nachteile eines IT-Outscourcings, bzw. die in Betracht zu ziehenden Überlegungen hat BEGASOFT in einem Dokument 'Checkliste IT-Outsourcing' zusammengefasst.

BEGASOFT erbringt im Bereich IT-Outsourcing keine Field-Services (vor Ort Arbeiten beim Kunden) und arbeitet für Field-Service Aufgaben deshalb mit zahlreichen namhaften IT-Partnern oder, falls vorhanden, mit IT-Mitarbeitern des Kunden zusammen.

Ob die IT-Systeme des Kunden im Besitz des Kunden bleiben oder BEGASOFT die IT-Plattform zur Verfügung stellt, z.B. als Cloud-Dienstleistung, ist zu besprechen und zu vereinbaren.