Storage/Backup

BEGASOFT betreibt eine professionelle Storage-/Backup-Infrastruktur, welche auch von Kunden genutzt werden kann.

Systemübersicht BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Systemübersicht BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Storage Übersicht
Die BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur ist mehrstufig aufgebaut.

Stufe 1 (Power-Storage)

Stufe 1 stellt extrem schnellen (und deshalb auch relativ teuren) Speicherplatz zur Verfügung und wird von diversen BEGASOFT Systemen wie Applikationen, RZ-Produkten sowie von für Kunden betriebenen IT-Lösungen genutzt. Die IT-Systeme sind direkt an die Storage-Umgebung angebunden.

Stufe 2 (Backup-Storage)

Stufe 2 dient der Datensicherung (Backup). Der Speicherplatz ist weniger schnell (und deshalb auch günstiger). Stufe 2 ist mit Stufe 1 verbunden und eine schnelle und zuverlässige Datensicherung ist so gewährleistet. Speicherplatz der Stufe 2 wird über Schnittstellen auch externen Stellen angeboten.

Stufe 3 (Disaster-Storage)

Stufen 1 und 2 befinden sich im BEGASOFT Rechenzentrum an der Chutzenstrasse 24, in Bern, Stufe 3 extern in einem Partner-Rechenzentrum. Im Desaster-Fall (Grossbrand, Naturkatastrophe), und falls die Stufen 1 und 2 zerstört würden, käme Stufe 3 zur Anwendung. Stufe 3 ist mit Stufe 2 verbunden und eine schnelle und zuverlässige Datensicherung ist so gewährleistet. Als weitere Backup-Möglichkeiten (Optionen) können Tape@home, Bankschliessfach etc. angeboten werden.

Eckdaten zur BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Eckdaten zur BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Technologie:

NetApp-Produkte (Redundante, performante und hochverfügbare Storage-Infrastruktur)

Kapazität:

Mehrere Tera-Byte (die Storage-/Backup-Infrastruktur kann bei Bedarf beliebig ausgebaut werden)

Schnittstellen:

NFS, CIFS, (FTP), iSCSI, NetApp-Backup-Client, NetApp-Synchronisation



Backup-Szenarien

Backup-Szenarien

Backup ist nicht gleich Backup und muss von Fall zu Fall und je nach Applikationsart und Anforderung individuell bestimmt werden. Folgende Fragen stellen sich hierbei:

  • Welchem Zweck dient die Datensicherung? (Disaster-Backup? Datenverlust, verursacht durch Benutzer? Systemabsturz? Fehlverhalten einer Applikation? etc.)
  • Welche Daten sollen gesichert werden? (Datenbanken? Laufwerke? Programme? Applikationsdaten? Full-, Incremental- oder Image-Backup?)
  • Wie funktioniert der Restore? (Wer nimmt den Restore vor, der Kunde oder BEGASOFT? Was ist zu tun?)
  • Wie gross ist die zu sichernde Datenmenge? (Hierbei zu beachten ist die Anzahl der Backup-Kopien infolge der gewählten Backup-Aufbewahrungszeit)
  • Wie lange zurück müssen die Daten aufbewahrt werden bzw. wie lange zurück müssen Daten in welchem Detailierungsrad (einzelne Datei? einzelne Mailbox? einzelnes Mail? Datenbank? einzelner Datenbankeintrag?) wieder 'zurückgeholt' (restored) werden können (Backup-Interwall/-Schema)?

Abgeleitet aus diesen Fragen/Antworten kann das ideale Backup-Szenario bestimmt werden. Auf Grund des gewählten Backup-Szenarios ergibt sich auch die Backup-Menge und somit der Preis.

Storage-/Backup der BEGASOFT RZ-Produkte

Storage-/Backup der BEGASOFT RZ-Produkte

Im Leistungsumfang von diversen BEGASOFT RZ-Produkten ist Storage-/Backup z.T. inbegriffen. Details hierzu sind den Leistungsbeschreibungen der einzelnen RZ-Produkte zu entnehmen.

Storage-/Backup-Anbindungen (Schnittstellen)

Storage-/Backup-Anbindungen (Schnittstellen)

Die Anbindung von Kunden-/Partner-Systemen an die BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur stehen verschiedene Technologien (siehe 'Eckdaten') zur Verfügung. Die individuell geeigneteste Anbindung ist von Fall zu Fall mit den Spezialisten von BEGASOFT zu vereinbaren.

Storage-/Backup-Mengen und Preise

Storage-/Backup-Mengen und Preise

Storage- und Backup-Platz wird in folgenden Packeten angeboten: 10GB, 50GB, 100GB, 200GB, 500GB, 1TB, 2TB 5TB. Hierbei ist zu beachten bzw. festzulegen, welche Storage-/Backup-Stufen (siehe Systemübersicht) genutzt werden.

  10GB 20GB 50GB 100GB 200GB 500GB 1TB 2TB 5TB mehr
Stufe I Power-Storage) 10.00 18.00 40.00 80.00 150.00 360.00 700.00 1'350.00 3'250.00 auf Anfrage
Stufe II
(Backup-Storage)
5.00 10.00 20.00 40.00 75.00 180.00 360.00 600.00 1'380.00 auf Anfrage
Stufe III
(Disaster-Storage)
7.00 14.00 24.00 48.00 90.00 220.00 420.00 720.00 1'650.00 auf Anfrage

 

Obige Preise gelten ausschliesslich für Kunden, welche bei BEGASOFT RZ-Produkte beziehen. Für andere Nutzungen (z.B. External-Storage, Disaster-Backup etc.) kommen andere Preise zu Anwendung (Preis auf Anfrage).

 

Weitere Dienstleistungen und Produkte: Einmalige Kosten: Wiederkehrende Kosten:
Backup-Client SW auf Anfrage auf Anfrage
Individuelle Backup-Schemata nach Aufwand gratis
Storage-/Backup-Consulting nach Aufwand gratis
Backup-Optionen (Tape@home, Bankschliessfach) auf Anfrage auf Anfrage
Netzwerkanteil für externe Kunden-/Partner Backups - auf Anfrage
Restore-Tests auf Anfrage auf Anfrage
Verschlüsselte Backups auf Anfrage auf Anfrage
Disaster-Backup / Disaster-Site  auf Anfrage auf Anfrage

Backup-Intervalle/Schemata

Backup-Intervalle/Schemata

Wann ein Backup erfolgt, wird mittels einem sogenannten Backup-Schema (auch Backup-Plan oder Backup-Intervall genannt) konfiguriert. Der Kunde kann aus folgenden Standard-Schemata wählen oder sich ein individuelles Backup-Schema einrichten lassen:

light medium large individuell
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 1 Tg.
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 7 Tg.
  • wöchentlich / AB: 1 Mt.
  • monatlich / AB: 3 Mt.
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 7 Tg.
  • wöchentlich / AB: 1 Mt.
  • monatlich / AB: 1 Jahr
  • jährlich / AB: 5 Jahre

Backup-Intervall:

  • frei definierbar
Anzahl 'Kopien': 1 Anzahl 'Kopien': 15 Anzahl 'Kopien': 28 Anzahl 'Kopien': ?

AB = Aufbewahrungszeit

Das gewählte Schema ergibt die Anzahl (Daten-) Kopien die aufbewahrt werden müssen und ist somit preisrelevant. Die Datensicherung erfolgt jeweils zwischen 24:00 und 06:00 Uhr.

Backup-Arten

Backup-Arten

Für die verschiedenen Arten von Daten (Datenbanken, Dateien, Applikations-Daten wie z.B. Exchange-Mailboxen) bestehen verschiedene Backup-Arten. Weiter können jeweils auch alle Daten im Full-Backup oder nur Teile der Daten, zum Beispiel nur geänderte Datenbestände (Incremental-Backup), gesichert werden.

Für IT-Outsourcings mit bestehnder Netzwerk-Anbindung ins BEGASOFT Rechenzentrum besteht die Möglichkeit, die Daten in die Räumlichkeiten des Kunden zu sichern - eine oft kostengünstige Art der Datensicherung, welche zudem die externe Aufbewahrung der Daten, eine Notwendigkeit im Disaster-Fall, sicherstellt.

Das geeignete Backupverfahren für das jewilige IT-System kann mit BEGASOFT besprochen, vereinbart und danach eingerichtet werden.