Storage/Backup

BEGASOFT betreibt eine professionelle Storage-/Backup-Infrastruktur, welche auch von Kunden genutzt werden kann.

Systemübersicht BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Systemübersicht BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Storage Übersicht
Die BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur ist mehrstufig aufgebaut.

Stufe I (Power-Storage)

Stufe I stellt extrem schnellen (und deshalb auch relativ teuren) Speicherplatz zur Verfügung und wird von diversen BEGASOFT Systemen wie Applikationen, RZ-Produkten sowie von für Kunden betriebenen IT-Lösungen genutzt. Die IT-Systeme sind direkt an die Storage-Umgebung angebunden.

Stufe II (Datei- und Backup-Storage)

Stufe II dient der Datensicherung (Backup) oder kann auch für datei-lastige Dienste (z.B. Filesharing) eingesetzt werden. Der Speicherplatz ist etwas weniger schnell als Stufe I Storage (und deshalb auch günstiger). Stufe II ist redundant mit Stufe I verbunden und ein schnelle und zuverlässige Datensicherung ist so gewährleistet. Speicherplatz der Stufe II wird über Schnittstellen auch Kunden angeboten, deren IT-Systeme sich nicht im BEGASOFT Rechenzentrum befinden. Stufe II befindet sich innerhalb des BEGASOFT Rechenzentrums, jedoch in einem Raum (Cube) in einem anderen Brandabschnitt.

Stufe III (Backup-Storage extern)

Stufen I und Stufe II befinden sich im BEGASOFT Rechenzentrum RZ1 an der Stauffacherstrasse 59, in Bern, Stufe III befindet sich extern im BEGASOFT Rechenzentrum RZ2 (Backup- bzw. Desaster-RZ) an der Chuzenstrasse 24, in Bern. Bei einem Desaster-Fall (Grossbrand, Naturkatastrophe), und falls die Stufen I und II zerstört würden, käme Stufe III zum Tragen. Stufe III ist redundant mit Stufe II verbunden und ein schnelle und zuverlässige Datensicherung ist so gewährleistet.

Weitere Backup-Möglichkeiten wie Speichern auf spezielle Datenträger (DVD, NAS, Tapes) können nach nach Bedarf und unter Kostenfolge individuell konzipiert und realisiert werden.

Eckdaten zur BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Eckdaten zur BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur

Technologie:

NetApp-Produkte (Redundante, performante und hochverfügbare Storage-Infrastruktur)

Kapazität:

Mehrere Tera-Byte (die Storage-/Backup-Infrastruktur kann bei Bedarf beliebig ausgebaut werden)

Schnittstellen:

NFS, iSCSI, (CIFS, FTP, S3 nach Absprache)

Backup-Software:

NetApp-Synchronisation (Snapmirror/SnapVault), Commvault Replikation

Backup-Szenarien

Backup-Szenarien

Backup ist nicht gleich Backup und muss von Fall zu Fall und je nach Applikationsart und Anforderung individuell bestimmt werden. Folgende Fragen stellen sich hierbei:

  • Welchem Zweck dient die Datensicherung? (Disaster-Backup? Datenverlust, verursacht durch Benutzer? Systemabsturz? Fehlverhalten einer Applikation? etc.)
  • Welche Daten sollen gesichert werden? (Datenbanken? Laufwerke? Programme? Applikationsdaten? Full-, Incremental- oder Image-Backup?)
  • Wie funktioniert der Restore? (Wer nimmt den Restore vor, der Kunde oder BEGASOFT? Was ist zu tun?)
  • Wie gross ist die zu sichernde Datenmenge? (Hierbei zu beachten ist die Anzahl der Backup-Kopien infolge der gewählten Backup-Aufbewahrungszeit)
  • Wie lange zurück müssen die Daten aufbewahrt werden bzw. wie lange zurück müssen Daten in welchem Detailierungsrad (einzelne Datei? einzelne Mailbox? einzelnes Mail? Datenbank? einzelner Datenbankeintrag?) wieder 'zurückgeholt' (restored) werden können (Backup-Interwall/-Schema)?
  • Allgemein gebräuchliche Begriffe im Backup-Umfeld sind:
    RPO (Recovery Point Objective) - bestimmt den Zeitplan und die Häufigkeit der Backups.
    RTO
    (Recovery Time Objective) - Wie lange dauert es bis die Daten wieder hergestellt sind?

Abgeleitet aus diesen Fragen/Antworten kann das ideale Backup-Szenario bestimmt werden. Auf Grund des gewählten Backup-Szenarios ergibt sich auch die Backup-Menge und somit der Preis.

BEGASOFT Backup-Produkte

BEGASOFT Backup-Produkte

BEGASOFT bietet die nachfolgend beschriebenen Backup-Varianten 'Image-Backup' und 'Daten-Backup' und folgende Backup-Produkte an:

Image-Backup Image-Backup das Sichern von Cloud-Server Images
Unmanaged Backup Daten-Backup das zur Verfügung stellen von Backup-Storage
Managed Backup Daten-Backup das individuelle Sichern von Daten ab IT-Systemen der Kunden

 

Produkt 'Image-Backup'

Unter Image-Backup versteht BEGASOFT das sichern von Cloud-Server (vServer) Images. BEGASOFT erstellt von sämtlichen Cloud-Servern jede Nacht eine Image-Kopie (Server-Image). Diese Image-Kopie wird dann einen Tag - sowohl im RZ1 als auch im RZ2 - aufbewahrt und danach von einer neuen Image-Kopie überschrieben. Diese Dienstleistung ist im Produkt 'BEGASOFT Cloud Server' inbegriffen. Bei einer Image-Kopie werden sowohl die Programme als auch die Daten (Datenbanken, Files etc.) in eine Datei gesichert und bei Bedarf kann ab einer Image-Kopie sehr rasch ein kompletter Server (bei Bedarf auch auf einer anderen Infrastruktur in einem anderen Rechenzentrum) wiederhergestellt werden.

Zusätzlich gibt es die Optionen 'Image-Backup 3' und 'Image-Backup 7', die gleich wie vorgängig beschrieben funktionieren. Die Image-Kopien werden da aber jeweils 3 bzw. 7 Tage aufbewahrt (Image-Backup 3 wird oft für den Fall gewählt, dass wenn ein Server übers Wochenende Probleme bereitet und man das nicht merkt, so dann auf die Freitags-Kopie zurückgreifen könnte. Beim Image-Backup 7 kann sogar auf Images einer ganzen Woche zurückgegriffen werden).

Beim Image-Backup besteht ein geringes Risiko, dass ein Image nicht konsistent gespeichert wird (z.B. wenn der Backup erfolgt wenn gerade eine DB-Operation ausgeführt wird etc.) und dann nicht mehr gewährleistet ist, dass ein Server ab diesem Image wiederhergestellt werden kann.

 

Daten-Backup

Beim Daten-Backup werden Daten (z.B. Datenbanken, Files etc.) gesichert. Welche Daten gesichert werden bestimmt der Kunde/Partner (siehe dazu 'Backup-Szenarien'). Der Daten-Backup eignet sich z.B. zum Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien, zum Wiederherstellen gelöschter oder korrupter Datenbanken etc. Im Unterschied zum Image-Backup muss bei einer kompletten Wiederherstellung eines Servers, zuerst die SW wieder installiert werden und danach können ab dem jeweiligen Daten-Backup die gewünschten Daten wiederhergestellt werden.

Der Zeitpunkt der Datensicherung und auf welcher BEGASOFT Storage Stufe der Datenbackup erfolgt (siehe dazu 'Systemübersicht BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur'), kann vom Kunden/Partner bestimmt werden.

 

Produkt 'Unmanaged Backup'

Beim Produkt 'Unmanaged-Backup' wird dem Kunden/Partner bzw. dessen IT-System ein Laufwerk bereitgestellt bzw. mittels den Protokollen nfs oder iSCSI (andere auf Anfrage) in seinem IT-System verfügbar gemacht. Es ist danach Sache des Kunden/Partners, mittels einer geeigneten Backup-Software oder anderen Massnahmen (DB- oder OS-Script) die gewünschten Daten auf diesem Laufwerk zu sichern, diesen Vorgang zu überwachen und bei Bedarf Daten wiederherzustellen (Restore).

Die Kosten zum Einrichten eines Daten bzw. Unmanaged-Backups sind in den Setup-Kosten von BEGASOFT Cloud-Servern inbegriffen, bei allen anderen Produkten werde diese nach Aufwand (ca. 2h à CHF 180.00) in Rechnung gestellt. Die wiederkehrenden Kosten (Betriebskosten) ergeben sich aus der gewünschten Backup-Storage Mengen auf den jeweiligen Backup-Storage Stufen (siehe dazu 'Storage-/Backup-Mengen und Preise').

Es ist möglich, die Storage Stufen II und III zu kombinieren und auf Wunsch möglich ist auch die ausschliessliche Nutzung der Storage Stufe III. Die Vergrösserung oder Verkleinerung der zur Verfügung gestellten Storage-Menge lässt sich jederzeit im laufenden Betrieb durch BEGASOFT konfigurieren.

 

Produkt 'Managed Backup'

Beim Produkt 'Managed-Backup' werden mit Hilfe der Backup-Software 'Commvault' die vom Kunden/Partner gewünschten Backupanforderung massgeschneidert realisiert. Auf dem IT-System des Kunden/Partner wird hierzu vom Kunden/Partner (oder auf Wunsch von BEGASOFT) ein Backup-Client bzw. Backup-Agent installiert, welcher mit der zentralen BEGASOFT Backup-Lösung (Commvault) kommuniziert.

Es ist möglich, die Storage Stufen II und III zu kombinieren und möglich ist auch die ausschliessliche Nutzung der Storage Stufe III ist auf Wunsch ebenfalls möglich. Die Vergrösserung oder Verkleinerung der zur Verfügung gestellten Storage-Menge lässt sich jederzeit im laufenden Betrieb durch BEGASOFT konfigurieren.

Für diverse Standard-Software stehen Backup-Agents zur Verfügung, mit deren Hilfe die Applikationsdaten effizient, konsistent und schnell gesichert werden können:

  • MS SQL Agent
  • MS Exchange Agent
  • MS Sharepoint Agent
  • MySQL/Maria DB Agent
  • PostgreSQL Agent
  • Oracle Agent
  • etc.

Die gewünschten Backup-Aufgaben und die nachfolgend beschriebenen Backup-Intervalle werden von BEGASOFT eingerichtet, ausgeführt und überwacht.

Backup-Intervalle/Backup-Schema

Backup-Intervalle/Backup-Schema

Wann ein Backup erfolgt, wird mittels einem sogenannten Backup-Schema konfiguriert. Der Kunde kann aus folgenden Standard-Schemata wählen oder sich ein individuelles Backup-Schema einrichten lassen:

light medium large individuell
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 7 Tg.
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 7 Tg.
  • wöchentlich / AB: 1 Mt.
  • monatlich / AB: 3 Mt.
Backup-Intervall:
  • täglich / AB: 7 Tg.
  • wöchentlich / AB: 3 Mt.
  • monatlich / AB: 1 Jahr

Backup-Intervall:

  • frei definierbar
Anzahl 'Kopien': 7 Anzahl 'Kopien': 15 Anzahl 'Kopien': 28 Anzahl 'Kopien': ?

AB = Aufbewahrungszeit

Das gewählte Schema ergibt die Anzahl (Daten-) Kopien die aufbewahrt werden müssen und ist somit preis relevant. Die Datensicherung erfolgt in der Regel in der Nacht, spezielle Kundenanforderungen können aber berücksichtigt werden. BEGASOFT garantiert lediglich die Datensicherung und Wiederherstellungen, nicht aber dass wiederhergestellte Daten im Zusammenspiel mit den jeweiligen Applikationen noch funktionieren. So können zum Beispiel ältere Versionen von Datensicherungen nicht mit neueren Versionen von Applikationen funktionieren.

Die Kosten zum Einrichten eines Daten bzw. Managed Backups werden nach Aufwand (ca. 3h à CHF 180.00) in Rechnung gestellt. Die wiederkehrenden Kosten (Betriebskosten) ergeben sich aus nachfolgend aufgeführten Managed Backup Produkten und der gewünschten Backup-Storage Mengen auf den jeweiligen Backup Storage Stufen.(siehe dazu 'Storage-/Backup-Mengen und Preise').

Die Preise der 'Managed Backup Produkte' sind in 'Weitere Backup-Produkte, -Dienstleistungen und Preise' ersichtlich.

Storage-/Backup-Mengen und Preise

Storage-/Backup-Mengen und Preise

Storage- und Backup-Platz wird in folgenden Packeten angeboten: 10 GB, 20 GB, 50 GB, 100 GB, 200 GB, 500 GB, 1 TB, 2 TB 5 TB. Hierbei ist zu beachten bzw. festzulegen, welche Storage-/Backup-Stufen (siehe Systemübersicht) genutzt werden.

Backup-/Storage Stufe Storage-/Backup-Menge (Preis in CHF pro Monat)
  10 GB 20 GB 50 GB 100 GB 200 GB 500 GB 1 TB 2 TB 5 TB mehr
Stufe I Power-Storage) 10.00 18.00 40.00 80.00 150.00 360.00 700.00 1'350.00 3'250.00 auf Anfrage

Stufe II (Datei-Storage)
Stufe II (Backup-Storage)

5.00 10.00 20.00 40.00 75.00 180.00 360.00 600.00 1'200.00 auf Anfrage
Stufe III
(Backup-Storage extern)
7.00 14.00 24.00 48.00 90.00 220.00 420.00 720.00 1'800.00 auf Anfrage

 

Obige Preise gelten ausschliesslich für Kunden, welche bei BEGASOFT RZ-Produkte beziehen. Für andere Nutzungen (z.B. External-Storage, Desaster-Backup etc.) kommen andere Preise zu Anwendung (Preis auf Anfrage).

 

Weitere Backup-Produkte, -Dienstleistungen und Preise

    Kosten
Managed RZ-Dienstleistungen
Kapazität Einmalig:
Installation
Wiederkehrend:
Monatlich
Unmanaged Backup: Setup   360.00 -
Managed Backup 'light'  1 bis 200 GB 360.00  20.00
Managed Backup 'medium'  201 bis 500 GB 360.00  55.00
Managed Backup 'large'  501 GB bis 1 TB 360.00  100.00
Managed Backup 'custom' > 1 TB nach Aufwand auf Anfrage
Backup-Agents  1  -  20.00
Individuelle Backup-Schemata    nach Aufwand -
Storage-/Backup-Consulting    nach Aufwand -
Backup-Optionen (Tape@home, Bankschliessfach)     auf Anfrage  auf Anfrage
Netzwerkanteil für externe Backups   -  auf Anfrage
Restore-Tests / Desaster-Tests    auf Anfrage  auf Anfrage
Verschlüsselte Backups    auf Anfrage  auf Anfrage

 

Storage-/Backup bei BEGASOFT RZ-Produkten

Im Leistungsumfang von diversen BEGASOFT RZ-Produkten ist Storage-/Backup z.T. inbegriffen. Details hierzu sind den Leistungsbeschreibungen der einzelnen RZ-Produkte zu entnehmen.

 

Storage-/Backup-Anbindungen (Schnittstellen)

Für die Anbindung von externen oder Kunden-/Partner-Systemen im BEGASOFT Rechenzentrum an die BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur stehen verschiedene Technologien (siehe 'Eckdaten zur BEGASOFT Storage-/Backup-Infrastruktur') zur Verfügung. Die individuell geeignetste Anbindung ist von Fall zu Fall mit den Spezialisten von BEGASOFT zu besprechen.

 

Weitere (Backup-) Informationen

Für die verschiedenen Arten von Daten (Datenbanken, Dateien, Applikations-Daten wie z.B. Exchange-Mailboxen) bestehen verschiedene Backup-Arten. Weiter können jeweils auch alle Daten Full-Backup oder nur Teile der Daten, zum Beispiel nur geänderte Datenbestände (Incremental-Backup) gesichert werden.

Auf Wunsch und unter Kostenfolge ist auch die Verschlüsselung von zu sichernden Daten möglich.

Für IT-Outsourcings mit bestehender Netzwerk-Anbindung ins BEGASOFT Rechenzentrum besteht die Möglichkeit, die Daten in die Räumlichkeiten des Kunden zu sichern - eine oft kostengünstige Art der Datensicherung, welche zudem die externe Aufbewahrung der Daten, eine Notwendigkeit im Desaster-Fall, sicherstellt.

Das geeignete Backupverfahren für das jeweilige IT-System kann mit BEGASOFT besprochen, vereinbart und danach eingerichtet werden.

Backup-Arten

Backup-Arten

Für die verschiedenen Arten von Daten (Datenbanken, Dateien, Applikations-Daten wie z.B. Exchange-Mailboxen) bestehen verschiedene Backup-Arten. Weiter können jeweils auch alle Daten im Full-Backup oder nur Teile der Daten, zum Beispiel nur geänderte Datenbestände (Incremental-Backup), gesichert werden.

Für IT-Outsourcings mit bestehnder Netzwerk-Anbindung ins BEGASOFT Rechenzentrum besteht die Möglichkeit, die Daten in die Räumlichkeiten des Kunden zu sichern - eine oft kostengünstige Art der Datensicherung, welche zudem die externe Aufbewahrung der Daten, eine Notwendigkeit im Disaster-Fall, sicherstellt.

Das geeignete Backupverfahren für das jewilige IT-System kann mit BEGASOFT besprochen, vereinbart und danach eingerichtet werden.