Breadcrumbnavigation

Verschachtelte Portlets

Newsletter Headline

BEGASOFT Newsletter

Mit dem Newsletter-Tool Cleverreach informieren Sie Ihre Kunden regelmässig über Produkte, Dienstleistungen, Blog-Beiträge oder andere Ereignisse.

Newsletter Intro 1

Sie möchten Ihre Kunden regelmässig über Ihre Produkte, Veränderungen in Ihrer Firma oder andere Ereignisse informieren? Dann melden Sie sich noch heute bei uns und vereinbaren Sie Ihren Termin für eine kostenlose Präsentation der Möglichkeiten, um einen Newsletter zu verschicken! Sie teilen uns mit, welche Anforderungen Ihr Newsletter haben muss und wir zeigen Ihnen, welche Lösungen wir Ihnen anbieten können.

Ablauf Newsletter

Ablauf eines Newsletter Projekts

  • Präsentation der Möglichkeiten (Systemübersicht)
  • Klären der Anforderungen
  • Newsletter-Konzeption/Beschreibung der Lösung
  • Offerte für die Umsetzung (Projekt und Betrieb) ?
  • Umsetzung der Lösung
  • Schulung/Übergabe
  • Test-Versand
  • Produktiver Betrieb

Newsletter Akkordeon

Bei einem Newsletter-Projekt stellen sich folgende Fragen:

  • Wie oft soll der Newsletter versendet werden (täglich, monatlich, bei Bedarf)?
  • An wie viele Empfänger soll der Newsletter gesendet werden?
  • Von wo stammen die Stammdaten (Quellen) und wo werden die gepflegt?
  • Format (Text, HTML, PDF, Responsive Design?) und Grösse des Newsletters?
  • Gibt es nur einen Newsletter oder mehrere (mehrere Kategorien) ? Eine oder mehrere Sprache?
  • Wie erfolgt die Abmeldung (-> Gesetzliche Vorgabe !)?
  • Ansprüche an Statistik und Tracking?    

All diese Fragen müssen beantwortet sein, bevor ein Newsletter-Projekt offeriert werden kann.

BEGASOFT erstellt für Sie einen Benutzeraccount, über welchen Sie später die Newsletter versenden können.

Newsletter Ablauf

1. Es braucht ein Newsletter-Tool (Möglichkeiten: Outlook, TYPO3, SaaS-Newsletter)
2. Datenquellen/Daten-Import
     2a Registrierung ab Website
     2b CRM, Datenbank, Excel etc.
     2c WEBMEMBERSHIP 2.0
3. Erstellung des Newsletters -> vom Newsletter-Typ und den Anforderungen an das Format des Newsletters abhängig
4. Newsletter-Versand (braucht SMTP-Server, SPAM-/Blacklist-Problematik, Datenschutz)
5. Newsletter lesen
     5a  ‘Normales’ Lesen des Newsletters
     5b  Folgen des Links im Newsletter und Lesen der News auf der Website des Kunden
     5c  Folgen des Links im Newsletter und Lesen der News im Intra- oder Extranet des Kunden
6. Newsletter-Abmeldung
     6a  Abmelden im Newsletter-Tool (Achtung: Quelle muss allenfalls angepasst werden)
     6b  Abmelden via Administrator
     6c  Abmelden auf der Newsletter An-/Abmeldeseite
7. Zusätzliche Newsletter-Tool Funktionalität (Statistik, Tracking, Rejects)

 

Zu beachten: Bei Newslettern wird empfohlen, keine speziellen Schriften und/oder Hintergrundbilder zu verwenden, da die nicht bei allen Mail-Clients (z.B. MS Outlook) korrekt dargestellt werden.

Einmalige Kosten (Setup-Kosten):

Setup Newsletter-Projekt /Leistungen Kosten einmalig: Installation
Präsentation/Bestandesaufnahme/Offerte kostenlos
Einrichten Newsletter-Tool 160.00
Datenimport aus csv 160.00
Newsletter-Design nach Aufwand
Erstellen und Einrichten Newsletter-Template nach Aufwand
Schulung, Tests, Inbetriebnahme 480.00
Projektleitung, Reserve 160.00

 

Optionale Leistungen Kosten einmalig: Installation
Newsletter-Anmeldung auf Website nach Aufwand
Newsletter-Archiv auf Website

nach Aufwand

 

 

Wiederkehrende Kosten (monatliche Betriebskosten):

Newsletter Betrieb Kapazität Kosten wiederkehrend: Monatlich
BEGASOFT Newsletter ‘light’ 2’000 Credits 20.00
BEGASOFT Newsletter ‘medium’

5’000 Credits

50.00

BEGASOFT Newsletter ‘large’

10’000 Crdits

100.00

BEGASOFT Newsletter ‘custom’ mehr als 50’000 Credits auf Anfrage

 

 

Konditionen  
Mindestdauer 1 Jahr
Verrechnung neuer Account Nach Eröffnung des Accounts (inkl. Newslettervorlage)
Verrechnung Credits Nach Bestellung von Credits
Kündigungsfrist

3 Monate

Kontakt-Footer S. Berger

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen, spannende und innovative Projekte anzugehen und mit zuverlässigem Service und professionellen Lösungen beratend zu begleiten.