Public Cloud Management Dienste

Public Cloud Management Dienste

BEGASOFT betreibt Ihr IT-System auf Wunsch auch in den Clouds von Microsoft Azure, AWS Amazon, Swisscom oder dem BIT und übernimmt die von Ihnen gewünschten Betriebsdienstleistungen.

Verschachtelte Portlets

Cloud Anbieter Grafik

Die Herausforderung, den passenden Public-Cloud-Anbieter zu wählen und den Betrieb zu gewährleisten

Die Herausforderung, den passenden Public Cloud Anbieter zu wählen und den Betrieb zu gewährleisten

Trotz den fantastischen Möglichkeiten, welche Cloud-Hostings bieten, stellen sich Cloud-Nutzern diverse Herausforderungen, die bedacht und gelöst werden müssen. Unsere erfahrenen Spezialisten helfen Ihnen, den passenden Public Cloud Anbieter für Ihren Anwendungsfall zu finden. Nachstehend gehen wir auf einige dieser Fragen ein. 

Verschachtelte Portlets

Fragen und Herausforderungen bei einer Zusammenarbeit mit einem Public-Cloud-Hosting-Partner

Fragen und Herausforderungen bei einer Zusammenarbeit
mit einem Public-Cloud-Hosting-Partner

Ansprechpartner

Brauche und habe ich bei meinem Cloud-Hosting einen Partner/Lieferanten, welcher mein IT-System kennt und mich unterstützt, wenn mal was ist (Problem, Ausbau, etc.)? Falls mal ein Problem auftaucht, habe ich die Zeit und Ressourcen, um mich dem anzunehmen und selbstständig eine Lösung zu finden?

Kostensicherheit

Kann ich mit variablen 'Pay-as-you-go'-Kosten leben? Will ich mich um das oft komplexe Billing und Accounting im Public Cloud Hosting Umfeld kümmern (und verstehe ich das überhaupt) oder möchte ich lieber fixe, budgetierbare Betriebskosten?

Knowhow

Habe ich genügend personelle Ressourcen und das Knowhow, um meine produktiven IT-Systeme oder Applikationen in der Cloud zum Laufen zu bringen und den Betrieb zu gewährleisten?

Wo sind meine Daten?

Ist es mir wichtig, zu wissen, wo meine Daten gespeichert sind und welchem Anbieter ich diese anvertraue? Können meine Daten in Europa (oder müssen diese sogar zwingend in der Schweiz) gehalten werden? Sind mir die rechtlichen Konsequenzen bewusst?

PCM - Fragestellungen

Gerne besprechen wir diese Fragestellungen in einem unverbindlichen Meeting mit Ihnen!

Verschachtelte Portlets

Dienstleistung Public Cloud Management

Die BEGASOFT-Dienstleistung 'Public Cloud Management'

Application-Hosting ist eine Kernkompetenz von BEGASOFT. Durch Einsatz unserer Personalressourcen, unseres Knowhows mit professionellen Managed RZ-Dienstleistungen und einer bewährten Support-Organisation entlasten wir Sie im Betrieb und Sie können sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Der BEGASOFT-Ansatz im Bereich 'Public Cloud Management' sieht vor, Kunden und Partnern in einem ersten Schritt bei einem Vorhaben 'Betrieb eines IT-Systems oder einer Applikation' zu beraten und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Betriebsmöglichkeiten und Systemarchitekturen aufzuzeigen, bzw. diese gemeinsam zu erarbeiten. In einem zweiten Schritt wird die vereinbarte Systemumgebung beim gewählten Cloud-Anbieter aufgebaut und getestet. Falls notwendig erfolgt eine Migration eines allenfalls bereits existierenden Systems. Im nachfolgenden Betrieb übernimmt BEGASOFT dann exakt die (Betriebs-) Arbeiten und Dienstleistungen, die der Kunde oder Partner BEGASOFT zugedacht hat, bzw. nicht selber übernehmen will.

BEGASOFT sieht sich als Bindeglied zwischen Kunde/Partner und dem Cloud-Anbieter, mit entsprechendem Knowhow und der Bereitschaft, Verantwortung für den sicheren und zuverlässigen Betrieb Ihres IT-Systems oder Ihrer Applikation zu übernehmen.

BEGASOFT Dienstleistung «Public Cloud Management»: 

  • 7×24-h-Betrieb (inkl. 7×24-h-Hotline)
  • 1st- oder 2nd-Level-Support (3th-Level-Support liegt üblicherweise beim SW-Partner)
  • Überwachung/Alarmierung Backup (inkl. Backup-Überwachung)
  • Release-Maintenance (DEV- / TEST- / PROD-Umgebungen)
  • SLA- und Betriebsverantwortung gegenüber den Kunden
  • Reporting, Accounting und Kostenkontrolle
  • Ansprechpartner für Kunden und Partner für geeignete Systemkonzeptionen und Herausforderungen im Betrieb
  • etc. 

Verschachtelte Portlets

Betrieb als SW-Haus selber anbieten vs. Zusammenarbeit mit Hosting-Partner

Betrieb als SW-Haus selber anbieten vs. Zusammenarbeit mit Hosting-Partner

Folgende Gegebenheiten sind zu beachten, wenn ein SW-Haus den Betrieb von IT-Systemen selber und nicht mit einem Partner anbieten/machen will (make or buy):

  • Kann/soll ein 7×24-h-Betrieb (inkl. 7×24-h-Hotline mit 1st-, 2nd-, 3rd-Level-Organisation) aufgebaut werden?
  • Wollen wir ein Betriebsteam bzw. eine Betriebsorganisation aufbauen?
  • Wollen wir Betriebsverträge mit SLA und evtl. sogar Penalen eingehen?
  • Ist uns bewusst, dass SW-Entwickler (Dev) und System Engineers (Ops) andere Charaktere sind?
  • Sollen unsere Mitarbeiter programmieren oder auch Betriebsaufgaben (Support/Maintenance, Überwachung etc.) übernehmen?
  • Das Betriebs-Knowhow (Systemarchitekturen, Systemumgebungen, RZ-Dienstleistungen) etc. ist aufzubauen, zu pflegen und zu erweitern. Was bedeutet das an Kosten?
  • Gehört das Betreiben von IT-Systemen zu unseren Kernkompetenzen oder soll/muss es das künftig tun?

ERFAHRUNG BEGASOFT:

  • Ein wenig 'IT-Systeme betreiben' geht nicht – entweder richtig oder gar nicht.
  • Immer mehr SW-Partner besinnen sich wieder auf ihre Kernkompetenz – die SW-Entwicklung – und haben für Betriebsangelegenheiten einen Partner.

Unsere Partner im Bereich Cloud Hosting

Unsere Partner im Bereich Cloud Hosting

Kontakt-Footer Berger

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen spannende und innovative Projekte anzugehen und Sie mit zuverlässigem Service und professionellen Lösungen beratend zu begleiten.