Entwicklung und Betrieb des Wintersportberichts für Schweiz Tourismus

Ausgangslage

Die Marketingorganisation Schweiz Tourismus (ST) fördert seit über 100 Jahren im Auftrag des Bundes die Nachfrage für das Ferien-, Reise- und Kongressland Schweiz im In- sowie Ausland. Dafür nutzt Schweiz Tourismus ihr Extranet namens Datanetwork, wo Regionen, Resorts und Destinationen ihre spezifischen Daten selbstständig verwalten und aktualisieren können. Diese Daten haben dann einen direkten Einfluss auf bestimmte Bereiche der Website MySwitzerland.com. Zudem sind im Datanetwork eine Vielzahl an Applikationen und Funktionen eingebunden, wie beispielsweise eine Newsplattform, ein Veranstaltungskalender und ein Geografisches Informationssystem (GIS).

BEGASOFT ist seit mehreren Jahren für Entwicklung, Support und Betrieb des Datanetworks von Schweiz Tourismus zuständig. Eine wichtige Applikation innerhalb des Datanetwork ist der Wintersportbericht (oder Schneesportbericht), worüber sich Interessierte über die Verhältnisse und Wintersportdestinationen informieren können.

Vernetzte Lösung von BEGASOFT

Der nationale Wintersportbericht ist eine beliebte Quelle, um die Bedingungen der Wintersportgebiete nachzuschlagen. Insgesamt werden dort Informationen von über 250 Wintersportorten gesammelt und angezeigt.

Die Applikation ist nahtlos ins Datanetwork eingebunden. So können Destinationen auf bestehende Daten zugreifen und diese manuell oder automatisiert mit weiteren Informationen anreichern. Im Backend der Applikation lassen sich dann weitere Informationen, wie Pisten, Anlagen, Preise, Bilder usw., als statische Daten der Destinationen verwalten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von dynamischen Daten, wie Pistenkilometer, offene Anlagen, Loipen, Winterwanderwege und Snowparks sowie natürlich Schneeberichte. Diese können entweder manuell gepflegt oder automatisiert über eine Schnittstelle eingelesen werden.

Die gesammelten Daten können anschliessend durch diverse Bezüger exportiert werden. Zu diesen zählen zum Beispiel das Frontend des Wintersportberichts, der Teletext oder die «Swiss Snow App» von Schweiz Tourismus. Darüber hinaus beziehen zahlreiche weitere Parteien die Daten, etwa Medienanbieter, Betreiber von Winter-Websites usw. Der Datenbezug erfolgt entweder via API oder auch via Mailverteiler. Um die Daten zu nutzen und weiterzuverbreiten, ist eine Registrierung erforderlich, zudem gelten die vertraglichen Bestimmungen von Schweiz Tourismus.

Auch das Frontend, in dem die Daten grafisch übersichtlich dargestellt werden, wurde von BEGASOFT für Schweiz Tourismus entwickelt. Der Webauftritt wurde nach den Design-Vorgaben von Schweiz Tourismus umgesetzt und heute laufend weiterentwickelt.

Zusammenfassung: Was macht BEGASOFT konkret?

  • Weiterentwicklung der Plattform im Backend und Frontend
  • Zuverlässiger, sicherer und wirtschaftlicher 24/7-Betrieb des IT-Systems gemäss ISO9001 und ISO27001 in unserem Rechenzenter
  • Erbringung diverser Managed Services (Monitoring, Backup, Support/Maintenance usw.).
  • Support mit 24/7-Erreichbarkeit bei Störungen und anderen Anliegen von Kunden und/oder deren Softwarepartner über den BEGASOFT Servicedesk

In einer engen Zusammenarbeit wird der Wintersportbericht regelmässig weiterentwickelt. Neu in diesem Jahr ist, dass zu den geöffneten Anlagen, Pisten, Schneewanderwegen usw. detailliertere Informationen verfügbar sind. So können Nutzer den Zustand jeder einzelnen Anlage oder Piste ganz einfach via Website oder «Swiss Snow App» nachschlagen, sofern diese Daten von der jeweiligen Destination bereitgestellt werden.

Kundenkommentar

Pascal Bieri, Head MySwitzerland, Schweiz Tourismus:

Die Zusammenarbeit mit BEGASOFT basiert auf grossem Vertrauen und einem langjährig aufgebauten gegenseitigem Knowhow. Die Weiterentwicklungen werden nach den neusten Methoden in der Software-Entwicklung geplant und durchgeführt. Releases werden rasch und unkompliziert ausgerollt und der Betrieb ist mit einer sehr hohen Zuverlässigkeit sichergestellt.

Schweiz Tourismus
Wir verwenden Cookies

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.